Werbungskosten: Partys – nachprüfbare berufliche Kosten absetzbar

Firmenwagen
19. Juni 2015
Quellenangabe: omarket / Piqza.de
Kindergeld auch bei Nebenjob des Kindes
5. Februar 2016
Show all

Werbungskosten: Partys – nachprüfbare berufliche Kosten absetzbar

Hintergrund Bisweilen finanzieren Arbeitnehmer spezielle Feiern aus zugleich beruflichem wie privatem Anlass. Womöglich lassen sich dann Kosten für berufliche Zwecke von der Steuer absetzen. Dazu präzisiert der Bundesfinanzhof (BFH) in Az. VI R 46/14: Nachprüfbar berufliche Kostenteile lassen sich absetzen. Bisher verweigerten Finanzämter oft pauschal jenen Abzug von Werbungskosten: Berufliche Ausgabenteile seien nicht nachprüfbar. Als oberster Gerichtshof für Steuern erlässt der BFH finanzamtlich maßgebende Urteile. Behördlich untersteht der BFH dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz – gerichtlich allerdings wirkt der BFH unabhängig. Details zum vorliegenden Fall In der konkreten Situation feierte ein Arbeitnehmer seinen runden Geburtstag sowie seine bestandene Prüfung zum Steuerberater. Daran nahmen etwa 100 Personen teil, auf die er seine Kosten gleichmäßig aufteilte. Für den Anteil der 46 beruflich geladenen Teilnehmer zog er Werbungskosten ab. Finanzamtlich hingegen galten sämtliche Kosten als Privatausgaben, was zum BFH-Urteil führte: Jene beruflichen Kosten lassen sich sehr wohl abziehen – die Liste der Gäste erlaubt die nachprüfbare Abgrenzung. Schließlich seien Gäste entweder beruflich oder privat mit dem Steuerberater verbunden. Zugleich betont der BFH: Mitfeiernde Kollegen beweisen nicht stets berufliche Anlässe von Feiern – immerhin pflegen enge Kollegen oft parallel private Kontakte. Vor jenem Urteil ermöglichte der BFH die Privat-Beruf-Trennung schon für Arbeitsmittel und Reisen. ______________________________________ ______________________________________ Sie wollen noch mehr Informationen darüber? Dann freuen wir uns, Ihre Fragen persönlich beantworten zu dürfen Unser Steuerberaterteam bei Schulenberg & Schenk steht Ihnen für ein Erstgespräch in dem wir mit Ihnen Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele besprechen KOSTENLOS (es fallen nur die ortsüblichen Telefonkosten an) sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch werktags von 09:00 bis 18:00 Uhr unter 040-20 90 87 68 oder 24 Stunden am Tag per E-Mail unter beratung@sus-tax.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Rückrufnummer (Pflichtfeld)

Wann sind Sie am besten zu erreichen?

Nachricht